Malteserforum.com

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Malteser Rüde Archi sucht ein neues Zuhause

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Malteserforum.com Foren-Übersicht >>> Kleinhunde suchen ein neues Zuhause
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Petra
Gast






BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 12:29    Titel: Malteser Rüde Archi sucht ein neues Zuhause Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Lieben,

im Haviforum sucht jemand verzweifelt ein neues Zuhause für einen alten Malteserrüden. Vor Nele hätte ich keinen Moment gezögert - aber mein Tag hat leider auch nur 24 Stunden :-( Vielleicht wisst ihr ja jemanden

Lg
Petra

Dringend neue Dosenöffner gesucht für:
Malteser Rüde Archi
14 Jahre alt
er besitzt nur noch 4 Backenzähne
altersbedingte Herzinsuffiziens ( er bekommt Medis) ist aber recht fit
wurde diese Woche entwurmt und ist frisch vom Hundefriseur.

Etwas zu seiner Geschichte:

Das ich Bestatterin bin wisst ihr ja.
Archis Herrchen ist plötzlich verstorben und sein Frauchen kam einen Tag später ins Hospitz ( Krebs Endstadium).
Keiner der Kinder oder sonstwer wollte Archi haben...........also habe ich ihn mitgenommen ( man wollte ihn einfach einschläfern lassen oder ins Tierheim bringen). Er scheint es in seinem bisherigen Leben auch nicht besonders gut gehabt zu haben , das zeigt eine vor Jahren nicht behandelte kaputte Rippe.
Habe ihn auch binnen 3 Tagen vermittelt gehabt in eine ganz tolle Familie mit zwei Malteser Mädchen.
Leider funktioniert es gar nicht und Archi muß woanders untergebracht werden.
Würde ihn sofort nehmen aaaaaaaaaber wir haben 3 Treppen a`15 Stufen und alles offen...............das klappt nicht.
Wir haben auch leider keinen Garten.
Am besten wäre es wenn die neuen Besitzer nur 1 Hund haben oder gar keinen. Mit allem anderen ist die kleine Maus überfordert.
Auch soll es keinen vorrübergehenden Platz sein ...........das verkraftet er nicht mehr!
Stell euch noch ein Bild von ihm ein.

Vielleicht haben wir ja Glück und der kleine findet endlich ein Plätzchen wo er dann für immer bleiben kann.
Archi geht sehr gerne spazieren.

Hier meine Tel. Nr. Ihr könnt mich darunter 24 Std. erreichen.

02675-1672
Liebe Grüße:
Anette



Nach oben
Laila
Moderator
Moderator



Anmeldedatum: 07.04.2007
Beiträge: 10651
Wohnort: 02959 Trebendorf bei Weißwasser

BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 14:48    Titel: Antworten mit Zitat

Warum muss er aus der Familie mit den beiden Hündinnen?
Was ist denn passiert?
_________________
Bis bald.
Kordula und die Oberlausitzer Malterserbande

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Petra
Gast






BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

So genau kann ich es dir nicht sagen - weiß nur das es dort nicht geklappt hat.

Wir würden ihn ja auch nehmen - aber unsere Kapazitäten (sowohl zeitlich wie auch sonst) sinst einfach erschöpft.

Der Wurm kann einem schon leid tun. Ich würde mich im Grab rumdrehen wenn Nele unsere Hunde einschläfern lassen würde ...
Nach oben
Andi
Co-Admin
Co-Admin



Anmeldedatum: 16.11.2007
Beiträge: 9681
Wohnort: Austria

BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Menno 2_10.gif der arme kleine Mann.
Schlimm, dass ihn von den Kindern keiner nehmen mag .... *denrestspareichmir*

Wünsche ihm ein schnelles, liebevolles zu Hause, wo er seinen Lebensabend gut verbringen kann und vorallem umsorgt wird.
_________________
Lg. Andreas, Gismo (04.03.2006 - 15.12.2017) & Gini
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
petra66
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar



Anmeldedatum: 15.02.2009
Beiträge: 1540
Wohnort: Borgholzhausen

BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das zufälligerweise der Hund der in Steinfurth bei Fly und Filou lebt?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Petra
Gast






BeitragVerfasst am: 30.07.2010, 20:23    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist möglich - er wurde in einem anderen Malteserforum schon vermittelt - dort klappt aber wohl das Zusammenleben mit den beiden vorhandenen Damen nicht

Lg
Petra
Nach oben
Laila
Moderator
Moderator



Anmeldedatum: 07.04.2007
Beiträge: 10651
Wohnort: 02959 Trebendorf bei Weißwasser

BeitragVerfasst am: 31.07.2010, 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

Der Hilferuf kam bei mir an und ich habe den Erstkontakt vermittelt.

Nachdem Opi Archi gesundgepflegt wurde, kam so langsam die Eifersucht
bei einer der beiden Hündinnen auf.
Jetzt arbeiten sie gerade über homöopathische Wege daran, diese
Eifersucht zu mindern.
Archi war ja immer Einzelhund und folgt dem neuen Frauchen logischer
Weise auch auf Schritt und Tritt. Die Hündin hat aber an ihren Prioritäten
nichts verloren. Es hat also noch keiner aufgegeben, sondern es wird noch
am gemeinsamen Rudelleben geübt.
Ich weiss wie schwer das Zusammenführen ist. Manchmal dauert es
halt etwas länger. Ich wünsche mir für Archi, dass er dort bleiben
und seinen Lebensabend verbringen kann.
_________________
Bis bald.
Kordula und die Oberlausitzer Malterserbande

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Verena
Gast






BeitragVerfasst am: 07.09.2010, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es schon etwas neues über Archi ??
Nach oben
Franzi
Gast






BeitragVerfasst am: 07.09.2010, 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ja... der Archi sagt mir auch was. Lebt der bei Filou und Fly? Ner Malti und ner Bologneserdame? Oder Bichon Frise Hündin?
Wie gehts Archi?

Leider möchte kaum jemand einen alten Hundeopa... Schön, das jemand soviel Herz hat und ihm ein neues Heim gibt... anonymemoi.gif anonymemoi.gif
Nach oben
sammy
Gast






BeitragVerfasst am: 08.09.2010, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiß nur, das archi bei mona bleiben darf.
alle drei süßen vertragen sich mittlerweile, jedoch ist leider mona´s filou herzkrank anounette.gif
Nach oben
Verena
Gast






BeitragVerfasst am: 08.09.2010, 16:06    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist schön für Archi,aber für Filou tut es mir echt leid anounette.gif
Nach oben
Gaby
Gast






BeitragVerfasst am: 08.09.2010, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ach der Arme, ich hoffe er wird nicht wieder herum geschupst. anounette.gif Mir tun solche Tiere immer sehr leid. Unsere Penny haben wir ja auch mit 9 Jahren bekommen, ich würde sie um nichts in der Welt weggeben.
Nach oben
sammy
Gast






BeitragVerfasst am: 09.09.2010, 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

archis altes frauchen ist mittlerweile verstorben.
es ist gut das er bei mona ist, dort geht es ihm spitze fanbar.gif und kann/darf sein lebensabend wirklich geniessen
Nach oben
taiga
gehört zum Inventar
gehört zum Inventar



Anmeldedatum: 26.07.2007
Beiträge: 1420
Wohnort: Schöneiche

BeitragVerfasst am: 09.09.2010, 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

das sind ja tolle nachrichten. es freut micht, daß der alte herr ein schönes neues zuhause gefunden hat und dort seinen lebensabend verbringen darf anonymemoi.gif
_________________
liebe Grüße
Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Verena
Gast






BeitragVerfasst am: 09.09.2010, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Ja das höhrt sich wirklich sehr gut an cecyls.gif
Nach oben
Helma1960
WorldChampion
WorldChampion



Anmeldedatum: 09.04.2007
Beiträge: 8154
Wohnort: 32457 Porta Westfalica

BeitragVerfasst am: 09.09.2010, 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

Das freut mich auch sehr für Archi angela05.gif
_________________


Ritchi, Gino und Krümel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Petra
Gast






BeitragVerfasst am: 10.09.2010, 08:10    Titel: Antworten mit Zitat

Da freu ich mich aber das er nun bleiben darf
Nach oben
Mona-mie´
Gast






BeitragVerfasst am: 11.09.2010, 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

hier erzähle ich euch mal archis geschichte seid er bei uns ist....

als wir archi bekamen war es ;entschuldigt bitte aber anders kann man es leider nicht sagen, ein komplett verwahrloster hund. seine augen waren zugeklebt, sein po war von kot richtig zugeklebt, sein fell einfach nur dreckig und filzig. Das alles hat uns nicht abgeschreckt einer armen seele ein neues zuhause zu geben. die einzigste bedingung die wir hatten war (und ich denke das würden viele andere auch so sehen) das unsere beiden mädels nicht darunter leiden dürfen!!

wir sind also nach hause und waren erst mal mit archi beim arzt zum check up (gar nicht so einfach denn archi schnapte und knurrte nach alem was ihm in den weg kam)

dort wurde der herzfehler und das dadurch vorkommende wasser in der lunge diagnostisiert. zudem hatte er eine wunde auf der nase die alterskrebs sein konnte, aber im endefekt gsd nicht war, sondern eine einfache wunde (z B durch einen stoß) die wir durch einen trick mit salbe behandeln konnten. (auf den einen finger hundeleberwurst und auf den anderen finger an der selben hat die salbe mit den richtigen dreh den ich schnell raus hatte kam de salbe dort hin wo sie hingehörte).
archi hat eine gebrochene rippe die den anschein nach nicht oder nicht richtig behandelt wurde da sie richtig absteht. zudem hat er eine fehlstellung der linken vorderpfote womit er aber super klar kommt.

Dann bekam er noch eine wurmkur den archi hatte unheimlichen durchfall und magen/darmfiepen (oh gott sag ich euch die kur war bitter nötg!!)

zudem haben wir auf ein vernünftiges futter umgestellt mit den archi auch eine vernünftige kotkonsistenz bekommen hat.

archi hat sich bei uns eine ecke ausgesucht, die auch noch nicht besetzt war, wo er seinen rückzug genoss. aber als er dann wieder fitter war und das neue heim für "seins" erklärte fing der ärger an. er knurrte und schnappte filou immer weg. anfangs hat filou es sich gefallen lassen aber dann ging es richtig ab hier.

vorher muss ich noch sagen, filou ist ein totaler gemütshund die ich NOCH NIE knurren oder schnappen hören habe!!! sie hat sich immer mit jeden mensch und jeden hund verstanden, sie ist total verschmusst , kontkatfreudig und total verspielt.

es war bestimmt 20 x am tag wo es hier zwischen den beiden fast eine beisserei gab. und das war der moment wo ich gesagt habe, so leid wie es mir tut es geht nicht mehr. Wir erwarten ein bab, filou ändert sich so dermaßen in so kurzer zeit, fürs archis herz ist es nicht gut (er war ja auch immer einzelhund) ich konnte nicht mehr war fix und fertig. Für mich und meinen Mann war es aber NIE Thema ihn wegen diesen einzuschläfern! das wüde uns zwar unterstellt in anderen foren, aber für uns war klar, so lang er neues heim hat bleibt er bei uns. Einschläfern war überhaupt kein thema und kein gedanke wert für uns!

was wir allerdings zu diesen zeitpunkt auch noch nicht wussten war das unsere filou auch einen herzfehler hat....vielleicht war sie deshalb auf einmal so zu archi weil sie sich als angreifbar fühlte...man weiß es ja nicht...leider können hunde ja nicht sprechen...

wir haben alles unter kontrolle bekommen. archi forderte sogar schon seine streichelis (vorher durfte man sich ihn nicht mal näher und es wurde geknurrt und geschnappt).

allerdings geht es ihm mittlerweile gesundheitlich gar nicht gut. Weshlab wir ihn nun sowieso nicht mehr hergeben würden!

er hat blut im kot (nur noch durchfall, morgens muss ich immer die komplette wohnung wischen) und leider wurden dort auch hinweise auf geschwüre (tumore) festgestellt.
das wasser in der lunge wird trotz tabletten immer schlimmer...er hat atemnot.
seid zwei wochen fütter ich ihn mit den löffel . seid ca zwei tagen bricht er alles wieder aus.

wir waren sooo stolz da er bei uns zunahm. (er wog bei einer größe von 25 cm gerade mal 3,4 kilo!!! hatte sooo untergewicht) und nun nimmt er rapiede wieder ab. er hat kein gutes gleichgewicht mehr und kippt ständig um.

wärend wir sonst problemlos das halsband zum spazierengehen umlegen konnte (er hat sich dann immer gefreut wie ein schneekönig) knurrt er uns dabei auch shcon an.

am mittwoch haben wir den näcshten termin beim ta um zu schauen ob die ganzen medis anschlagen ....aber ich muss ganz ehrlich sagen, ich weiß nicht ob ich so eine behandlung einen 14 jährigen hund noch antun möchte....auch die tä meinte das es nur noch ein kurzes aufscheiben wäre und wir es uns gut überlegen sollen die behandlung fortzusetzen...

Archi ist auch schon tief in meinen herzen, gerade weil wir ihn so aufpeppeln und sein vertrauen gewinnen konnten, das macht die ganze sache für uns nicht einfach.
Nach oben
sammy
Gast






BeitragVerfasst am: 12.09.2010, 09:14    Titel: Antworten mit Zitat

liebe mona, viele dank für dein ausführlichen bericht über archi.
es tut mir leid zu hören das es ihm nicht so wirklich gut geht. es ist so traurig, aber er ist schon doch betagt.
ich hoffe vom herzen das es ihm besser geht anounette.gif
Nach oben
Verena
Gast






BeitragVerfasst am: 12.09.2010, 10:24    Titel: Antworten mit Zitat

Oh,das ist eine sehr traurige Geschichte,gerade jetzt wo er eine so gute Familie gefunden hat.
So eine Entscheidung zu treffen ist wahrhaftig nicht einfach,ich wünsche dir sehr viel Kraft und drücke euch beide Daumen beim Tierarzt-Termin.Wäre schön wenn du uns auf dem laufenden hälst.Vieleicht wendet sich ja alles noch zum guten. 4962.gif 5447.gif ninoute91.gif
Nach oben
Mona-mie´
Gast






BeitragVerfasst am: 12.09.2010, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

das mache ich doch gerne
Nach oben
Verena
Gast






BeitragVerfasst am: 12.09.2010, 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dankeschön miss_nenuphar.gif
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Malteserforum.com Foren-Übersicht >>> Kleinhunde suchen ein neues Zuhause Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de
Thème réalisé par SGo